» Aktuelle Informationen

Liberalen Senioren Sachsen zur Bundestagswahl 2013

Mit großer Ernüchternheit registrieren die Liberalen Senioren Sachsen die Ergebnisse der Bundestagswahl 2013. Die FDP hat erstmalig in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland es nicht geschafft, in den Bundestag einzuziehen und die Politik mitzugestalten. Vorausgegangen für dieses Debakel sind strategische Fehler die schon in den Koalitionsverhandlungen vor vier Jahren begannen und sich permanent fortführten, hinzu kommen noch die nichtendenen Personaldebatten. Die Struktur einer liberalen Politik blieb auf der Strecke. Die FDP hat es nicht geschafft die Erfolge Ihrer Regierungspolitik der Wählerschaft zu vermitteln. Gerade die Klientel der Selbstständigen hat sich von der FDP weggedreht. Hier ist was schief gelaufen. Jetzt muss in dieser Partei sich personell und programmatisch schnellstens etwas ändern. Das Vertrauen einer zuverlässigen liberalen Politik muss zügig zurück erobert werden. Deutschland braucht den Liberalismus. Die Liberalen Senioren werden in diesen Prozess ihre Erfahrungen gerne einbringen und den Jüngeren vermitteln.

23.09.2013