» Aktuelle Informationen

Neuer Landesvorstand der Liberalen Senioren gewählt

Auf der Gesamtmitgliederversammlung am Freitag, den 30.10.2015 in Leipzig wurde turnusgemäß ein neuer Landesvorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Im Rechenschaftsbericht ist durch den Landesvorsitzenden Eckart George Bilanz über die letzten zwei Jahre gezogen worden. Der Landesvorstand traf sich turnusgemäß zu sechs Vorstandssitzungen. Die Liberalen Senioren haben sich mit aktuellen Themen auf den Landesparteitagen eingebracht. Vom Landesvorstand sind Freiheitsthesen der LiS - Sachsen für die Erneuerung der FDP erarbeitet worden, die im Bundesvorstand der LiS beraten und dem Landesvorstand der FDP Sachsen vorgelegt wurde. Exkursionen, u. a., Neugestaltung Neumarkt Dresden und ein Vortrag im v.Ardenne-Institut trug zum Zusammenfinden bei. Die Bilanz der Interessenten für das Engagement der Liberalen Senioren in Sachsen hält die Schlussfolgerung offen, dass diese Zahl ein Mehrfaches erreicht, als die zahlenden Mitglieder, betonte der Landesvorsitzende. Wir werden von den älteren liberal Denkenden als Interessenvertreter wahrgenommen und unterstützt. Anschließend hielt Hr. Rene Hobusch stellv. KV-Vorsitzender Leipzig und stellv. Landes-vorsitzender der FDP-Sachsen ein Grußwort an die Liberalen Senioren. Danach erfolgte die Wahl zum Landesvorstand. Alle Kandidaten wurden einstimmig bestätigt.
Der neue Landesvorstand setzt sich für die nächsten zwei Jahre wie folgt zusammen:

Landesvorsitzender Stellv. Landesvorsitzende Schatzmeisterin
Eckart George – Plauen Hannelore Döscher -Raschau Claudia Kluge - Deutschneudorf

Beisitzer Karl-Heinz Seidel - Leipzig
Bernd Höltscher - Radebeul
Joachim Reißig - Dresden
Winfried Bürger - Dresden

11.11.2015